FCL U17 schlägt Basel auswärts 0:3

FCL Spitzenfussball Frauen U17 mit verdientem Auswärtssieg

Der Traktor hatte jeglichen Schnee geräumt, im Hintergrund ertönten bereits die ersten Fangesänge aus dem mächtigen St. Jakobs Park, das Spiel konnte beginnen. Die Luzernerinnen setzten die  an diesem Nachmittag durchaus spielerisch gefälligen Baslerinnen früh unter Druck und kamen zu zahlreichen Balleroberungen in der gegnerischen Hälfte. Nach einem sehenswerten Angriff über die linke Seite entwischte Rebecca Buchle den Basler Verteidigerinnen und markierte in der 13. Minute die Luzerner Führung mit einem sehenswerten Aussenristschuss in die lange Ecke. Die Ballbesitzanteile waren ausgeglichen, die FCL-Equipe war jedoch im Spiel nach vorne deutlich zielstrebiger und gefährlicher. Reihenweise wurden jedoch beste Chancen vergeben. Laura Rosica´s Schuss prallte an den Pfosten, Svenja Fölmli´s Schuss wurde auf der Linie abgewehrt, nachdem sie die Basler Torhüterin Louisa Ramsauer bereits umspielt hatte und auch ein freistehender Kopfball aus rund 5 Metern fand nicht den Weg ins Tor. Es dauerte dann bis zur 31. Minute, ehe Svenja Fölmli nach einem Durchbruch durch die Mitte alleine auf Torhüterin Ramsauer lief und den Ball souverän einnetzte.

Basel kam nur zu einer richtig gefährlichen Aktion, ein Distanzschuss verfehlte jedoch das Gehäuse der souveränen Torhüterin Konzett knapp.

Die zweite Hälfte wurde etwas intensiver. Basel versuchte weiter ihren Kombinationsfussball aufzuziehen, Luzern schaltete nach Ballgewinnen schnell in die Offensive um. Die Baslerinnen hatten nun mehr Ballbesitz, kamen aber kaum zu wirklich gefährlichen Torszenen. Die Luzernerinnen sündigten weiter im Abschluss und spielten einige gute Kontermöglichkeiten nicht sauber zu Ende.
Laura Rosica fasste sich in der 76. Minute ein Herz und schloss einen Angriff über ihre rechte Seite, mit einem wuchtigen Weitschuss unter die Latte, zum entscheidenden 3-0 ab.

Die Luzernerinnen nehmen 3 verdiente Punkte mit in die Leuchtensadt und schieben sich in der Tabelle auf den 2. Rang. Das nächste Meisterschaftsspiel folgt erst in 3 Wochen. Dann trifft man im Spitzenspiel auf die noch verlustpunktlosen U17 Frauen des FC St.Gallen-Staad.
Dazwischen stehen die Testspiele gegen die Frauen des FC Willisau (Sa 24.3.18, 16:00) und des
FC Horw (Mi 28.03.18, 19:30) auf dem Programm.

FC Basel Frauen U17 – FCL Spitzenfussball Frauen U17 0:3 (0:2)

 FCL: Konzett; Schärli, Bluntschli (78. Christen), Marfurt, von Moos; Buchle (72. Bucher), Meister, Reinschmidt, Rosica; Berbatovci (64. Hengartner), Fölmli

Tore:     13. Buchle              0:1

  1. Fölmli 0:2
  2. Rosica 0:3
%d Bloggern gefällt das: