GC Zürich U19 – FC Luzern U19 2:4

Das 21. und letzte Spiel der Qualifikation fand Auswärts bei GC Zürich statt. Beide Teams versuchten dem Spiel den Stempel aufzudrücken, aber es blieb über weite Strecken eine ausgeglichene Partie. Klare Torszenen waren Mangelware. Nach 20 Minuten nutzte GC die schlechte Organisation der Luzernerinnen eiskalt aus und ging mit einem Distanzschuss mit 1:0 in Führung. Nun waren die Löwinnen präsenter und bissiger. Mit einem direkt verwandelten Freistoss aus gut 25m schoss Captain Mischi Schnider den verdienten Ausgleich. Nun lief es noch besser für die Gäste aus Luzern. Andrea Kaufmann tankte sich auf der rechten Seite durch, legte den Ball zurück auf Deby Vogl. Sie fackelte nicht lange, sondern suchte sofort den Abschluss. Aus spitzem Winkel traf sie zur 1:2 Führung.

Nach dem Pausentee gelang GC ebenfalls mit einem direkt verwandelten Freistoss der Ausgleich. Die Löwinnen wollten sich aber nicht mit einem Punkt zufrieden geben und powerten weiter. Nach einer Stunde bediente Deby Vogl Jessy Lazri mit einem perfekt getimten Ball in die Tiefe. Eiskalt schoss Jessy zum 2:3 ab für Luzern. Kurze Zeit später jubelte GC, der Schiri sah aber die Abseitsposition der GC Stürmerin und gab den Ausgleichstreffer nicht. Deby Vogl spulte ein enormes Laufpensum ab und entwischte kurz vor Schluss einmal mehr der ganzen GC Abwehr. Sie spielte den Ball zurück auf Adriana Berbatovci, welche zum 2:4 Schlussresultat einschob.

Nun starten am nächsten Wochenende die Playoffs.

Playoffs

Viertelfinal gegen Aarau
Hinspiel in Aarau am Sonntag 5. Mai um 12:00 Uhr
Rückspiel in Luzern am Samstag 18.Mai um 18:00

Text Luzia Odermatt

  • Erwin 28/04/2019 at 20:11

    Herzliche Gratulation zu einem weiteren Sieg, zur tollen Platzierung und zum tollen Fussball, den ihr spielt. Ich freue mich auf die Playoffs.
    Gruss Erwin

  • Carlo 28/04/2019 at 22:33

    Guter und korrekter Matchbericht Luzia. Du darfst stolz sein auf deine Mädels – immer engagiert und bereit alles zu geben auf dem Platz – auch neben dem Platz machen sie immer eine gute und korrekte Figur. Nun wünschen wir dem Staff und dem Team viel Glück in den Playoffs.
    Dianne und Carlo

Comments are closed.