Géraldine Reuteler im Interview bei abseits.ch