U17: Tolle erste Halbzeit beim Gruppenfavoriten

Der FCL Spitzenfussball Frauen U17 Equipe gelang eine hervorragende 1. Halbzeit im Duell beim Team Sempachersee, einem der Favoriten auf eine Spitzenposition in der Coca Cola Junior League C.

Vor allem bei gegnerischem Ballbesitz gelang es den jungen Luzernerinnen geschickt die Räume zuzustellen und die Gastgeber vor Probleme zu stellen. Diese kamen kaum zu herausgespielten Torchancen. Die Löwinnen ihrerseits kamen zu 1-2 guten Abschlussmöglichkeiten, verpassten es aber meistens nach Ballgewinnen im Mittelfeld die Umschaltsituationen sauber auszuspielen.

Als dann alle mit einem 0-0 Halbzeitresultat rechneten, gelang Joel Estermann ein sehenswerter Treffer per direktem Corner.

Die 2. Halbzeit ist schnell erzählt. Das Team Sempachersee stellte auf eine 3er Kette um und gestaltete ihr Spiel nun abwechslungsreicher und kreativer. DieLuzernerinnen zollten Tribut für die intensive Halbzeit und verloren am Schluss, anhand des Spielverlaufs, zu hoch mit 0-7.

Team Sempachersee – FCL Spitzenfussball Frauen U17    7:0 (1:0)

FCL U17: Zimmermann; Furrer, Troxler, Reinschmidt, Sager; Rüttimann, Bienz, Kenel, Ulrich (van den Heuvel); Studer, Rodriguez (Stevanovic)

Text: Sandro Waser
Fotos: Iwan Rüttimann